A A A

Wir über uns

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben am 1. August 2016 am Klinikum Frankfurt (Oder) die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie eröffnet. Wir bieten dort mit 18 Betten eine stationäre Behandlung an.

Das Behandlungsangebot umfasst Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der psychosomatischen Medizin. Dieses umfasst u.a. somatoforme Störungen (auch chronische Schmerzstörungen), Essstörungen, Depressionen sowie Angsterkrankungen, Erschöpfungszustände (Burn-Out), Belastungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen und psychosoziale Probleme bei schweren körperlichen Erkrankungen.

Unser interdisziplinäres Team besteht aus psychotherapeutisch qualifizierten Ärzten und Psychologen, Pflegefachkräften, Physio- sowie Bewegungstherapeuten, Ergotherapeuten, Ernährungsberatern sowie Soziotherapeuten.

Die seelische und körperliche Gesundheit unserer Patienten ist unser oberstes Ziel. Gemeinsam mit ihnen erarbeiten wir individuelle Therapiepläne. Angehörige und wichtige Bezugspersonen sowie ambulante Behandler beziehen wir frühzeitig ein.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit den Patienten, um ihren Weg zu einem selbstbestimmten und sinnerfüllten Leben begleiten zu können.

Ihr

Dr. med. Thomas Schulte-Vels
Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie