A A A

Pflege

Pflegeleitbild

„Tue nichts, was du nicht willst,
dass es dir angetan werde,
und unterlasse nichts, was du wünscht,
dass es dir angetan werde.“


Die Pflegekräfte unseres Krankenhauses stellen sich die Aufgabe, den Patienten, unabhängig von seiner Religion, Weltanschauung und seiner Herkunft mit seinen Erkrankungen anzunehmen und nach neuesten Erkenntnissen zur Verbesserung bzw. Erhaltung seines Gesundheitszustandes beizutragen. Mit unserem Pflegeleitbild wollen wir unsere Wertevorstellungen und Überzeugungen aller in der Pflege Beschäftigter definieren. Die Schwestern und Pfleger identifizieren sich mit den Inhalten des Pflegeleitbildes. Sie prägen mit ihrem Auftreten das Ansehen des Berufsbildes und tragen mit ihren Leistungen maßgeblich zur Darstellung des Klinikums Frankfurt (Oder) in der Öffentlichkeit bei.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Patient

Sein Unterstützungsbedarf als auch seine Bedürfnisse werden zum bestimmenden Faktor unserer Arbeit. Es ist unsere Aufgabe, diese Bedürfnisse zu erkennen und alle notwendigen pflegerischen Maßnahmen zu ergreifen, um sie zur vollsten Zufriedenheit in gleichbleibend hoher Qualität zu erfüllen. Eine freundliche und einfühlsame Atmosphäre schafft Vertrauen und hilft dem Patienten, seine derzeitige Situation zu akzeptieren. Von der Aufnahme bis zur Entlassung unterstützen wir den Genesungsprozess des Patienten, wobei es unser Ziel ist, Selbstständigkeit zu erhalten. Damit ermöglichen wir eine baldige Rückkehr in die häusliche Umgebung. Patienten und Angehörige erhalten von uns umfassende Unterstützung und Beratung im Rahmen unserer Kompetenz. Die Akzeptanz der Persönlichkeit des Patienten mit all seinen Stärken und Schwächen ist die Voraussetzung für eine individuelle patientenorientierte Pflege. Bei der Erfassung pflegerischer Bedürfnisse und der Planung pflegerischen Handels orientieren wir uns am Modell der „Aktivitäten des täglichen Lebens“ von Liliane Juchli.

Unsere Pflegekräfte

  • Unsere Mitarbeiter/innen verfügen über eine hohe fachliche Qualifikation als auch eine ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Durch ein breites Angebot interner und die Förderung externer Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind unsere Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Zur Sicherung und Verbesserung der Qualität in der Pflege werden pflegerische Standards eingesetzt
  • In regelmäßigen Teambesprechungen und Pflegevisiten werden Ergebnisse überprüft und den Bedürfnissen unserer Patienten angepasst
  • Durch klare Organisationsformen und eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit werden Behandlungsabläufe beschleunigt. Somit wird der Krankenhausaufenthalt unserer Patienten verkürzt, bei gleichbleibend hoher Qualität.

Unsere Kontakte

Pflegedirektion

Pflegedirektion

Pflegedirektion

Dr. rer. medic. Michael Ossadnik
Tel.: +49 335 548-2009
e-mail: michael.ossadnik@klinikumffo.de

Stellv. Pflegedirektorin

Stellv. Pflegedirektorin

Stellv. Pflegedirektorin

Claudia Dargel, B.A.
Tel.: +49 335 548-2011
e-mail: claudia.dargel@klinikumffo.de

Sekretariat

Sekretariat

Sekretariat

Ulrike Schäper
Tel.: +49 335 548-2009
Fax: +49 335 548-3942
e-mail: ulrike.schaeper@klinikumffo.de