A A A

Wir über uns

Der Darmkrebs steht bei den Krebserkrankungen an zweiter Stelle. Seine Bekämpfung stellt eine sehr komplexe Aufgabe dar, die von der Vorbeugung bis zur Nachsorge in enger Kooperation von Hausärzten, niedergelassenen/ambulanten Spezialisten und Krankenhausärzten aller Fachdisziplinen immer besser bewältigt werden kann.

Das Qualitätsmanagement leistungsfähiger Netzwerke und starker Partner wird dabei regelmäßig  nach DIN EN 9001:2008 überprüft. Ziel ist es, eine hohe medizinische Behandlungsqualität zu sichern.

Heute gibt es Behandlungskonzepte, die dem jeweiligen Befund und der persönlichen Situation des einzelnen Patienten angepasst werden. Dies wird im Darmzentrum Frankfurt (Oder) organisiert und durchgeführt. Wir handeln auf der Basis von Empfehlungen und Leitlinien, die von nationalen und internationalen Expertengremien erarbeitet wurden und auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen. Zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie des Darmkrebses nehmen wir an klinischen Studien teil und fördern wissenschaftliche Kooperationsprojekte mit anderen Kliniken bzw. Laboreinrichtungen. So gewährleisten wir, dass neue für unsere Patienten noch besser wirksame Therapien so schnell wie möglich in die klinische Praxis eingebracht werden.

Das Darmzentrum verfügt über ein eingeführtes Qualitätmanagementsystem, das entsprechend der Norm DIN EN ISO 9001:2008 nachgewiesen und durch die Zertifizierungsgesellschasft  LGA InterCert GmbH bestätigt wurde.

Weitere Informationen zu unserem Darmzentrum entnehmen Sie bitte unserem Info-Flyer (PDF, 187 KB).