A A A

Wir über uns

Inkontinenz ist leider immer noch ein Tabuthema. Sie betrifft sowohl Frauen als auch Männer, Kinder wie Erwachsene. Als Erkrankung ist sie weit verbreitet und damit bei weitem kein Einzelschicksal. Sie schränkt die Betroffenen im Alltag und in der Lebensqualität erheblich ein. Allein in Deutschland leiden über 6 Millionen Menschen an Inkontinenz.

Lassen Sie die Krankheit nicht über Ihr Leben bestimmen. Informieren Sie sich!

Mit einer umfassenden Diagnostik und entsprechender Therapie sind die Erfolgsaussichten, Ihre Beschwerden und Symptome deutlich zu verbessern oder gar zu heilen, sehr gut. Unsere Spezialisten der Fachbereiche Gynäkologie, Urologie, Viszeralchirurgie, Gastroenterologie, Neurologie, Physiotherapie und Ernährungsberatung gehen den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund. Unsere fachübergreifende Kompetenz , Erfahrung und die Möglichkeiten der modernen Medizin ergänzen sich hierbei ideal, um Ihre Beschwerden zügig zu lindern. Mit Ihnen, den Betroffenen, werden nach Abschluss der Diagnostik alle möglichen Therapieoptionen  besprochen. Bei der Therapieentscheidung finden nicht nur das medizinisch Machbare, sondern auch Ihr Lebensalter, Ihre Lebensumstände sowie Ihre persönlichen Wünsche Berücksichtigung.
Ihnen kompetent zu helfen, steht im Mittelpunkt unseres Handelns.

Hier können Sie unseren Infoflyer downloaden (PDF, 168 kB)                                    .