A A A

Wir über uns

Das Behandlungsspektrum unserer Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie, PlastischeOperationen, Stimm- und Sprachstörungen, Allergologie,Schlafmedizin umfasst das komplette operative sowie konservative Repertoire der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde.

Pro Jahr werden ca. 1.900 Patienten stationär behandelt, über 2.000 Operationen und über 1.700 Konsilbehandlungen durchgeführt. Wir behandeln alle Altersgruppen vom Säugling bis zum erfahrenen Patienten. Während der stationären Behandlung unserer kleinen Patienten (Säuglinge und Kinder) erfolgt die Unterbringung kinderfreundlich in unserem Kinderzentrum.

Die operativen Schwerpunkte liegen in der Ohrchirurgie, Traumatologie, operativen Versorgung gutartiger und bösartiger Erkrankungen im HNO-Gebiet, Sanierung von Erkrankungen der Nase und Nasennebenhöhlen, sowie plastischen Operationen an Gesicht-, Ohren und Nase. Zur optimalen Patientenversorgung erfolgt dabei die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den angrenzenden Fachdisziplinien wie Neurochirurgie, Strahlenheilkunde und Augenheilkunde.

In unserem Schlaflabor erfolgt die Diagnostik von Schlafstörungen bis hin zur Einstellung auf die notwendigen Geräte (CPAP, BiPAP).

Patienten mit chronischem Tinnitus werden gemeinschaftlich mit Psychologen unseres Hauses behandelt.

Im Konsiliararztsystem mit 24-stündiger Bereitschaft erfolgt die Behandlung mund-, kiefer- und gesichtschirurgsicher Verletzungen und Erkrankungen.