A A A
Bereichsnavigation

News

Vorherige
Klinikum Frankfurt Oder | 13.06.2018

25jähriges Jubiläum des Sozialpädiatrischen Zentrums

Frankfurt (Oder), 12.06.2018 – Das Sozialpädiatrische Zentrum des Klinikums Frankfurt (Oder) feierte am 9. Juni mit 130 Gästen sein 25 jähriges Bestehen. Die zahlreichen Gäste kamen aus der Medizin, Psychologie, Therapie und Heilpädagogik. Ebenso konnten Vertreter der Jugend-, Gesundheits- und Sozialämter begrüßt werden, mit denen das Sozialpädiatische Zentrum  aufgrund der ambulant sozialmedizinischen Arbeit, eng vernetzt ist.

Der Leiter des Zentrums Dipl. Med. Peter Bernt, zeigte sich sehr zufrieden mit der großen positiven Resonanz und dem Interesse der Gäste. Es gab ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm sowie eine angeregte Diskussionsrunde, in der wichtige Fragen der kindlichen Entwicklung in der heutigen Zeit zu erörtert wurden.

Das Sozialpädiatrische Zentrum wurde am 2. Juni 1993 gegründet und beschäftigt sich mit speziellen Fragen der kindlichen Entwicklung. Frühgeborene, Kinder mit Epilepsie, Bewegungsstörungen, Intelligenzminderungen, syndromalen Störungen stellen etwa 1/3 des Klientels. Hier greifen in der Regel komplexe Systeme aus medizinischen, pädagogischen und auch technischen Spezialisten, um sie zu behandeln und zu fördern.

Einen weiteren Teil der Arbeit widmet sich Kindern mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten, z. B. ADHS und Autismus.  Aktuell werden in diesem Bereich kontinuierlich zunehmende Zahlen beobachtet.

Kontakt:

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Kontakt: Kati Brand
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 548 2007
kati.brand@klinikumffo.de