A A A
Bereichsnavigation

Zeugnisübergabe und Ausbildungsbeginn an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Vorherige
Klinikum Frankfurt Oder | 05.10.2016

Zeugnisübergabe und Ausbildungsbeginn an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Frankfurt (Oder), 4. Oktober 2016 - Am vergangenen Freitag, 30.09.16, nahmen 17 Absolventen/innen des  40. Kurses der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Klinikums ihre Abschlusszeugnisse und ihre Berufserlaubnis aus den Händen von Schulleiterin Manja Wegener und Kursleiterin Sabine Schellenberger in Empfang.

Vorangegangen war eine dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. In 2.100 Stunden Theorie und 2.500 Stunden praktischer Ausbildung wurden den künftigen Gesundheits- und Krankenpflegern umfassende Kenntnisse der Pflege vermittelt, sie lernten die verschiedenen Kliniken und Stationen des Krankenhauses sowie das vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabengebiet der Pflege kennen und beherrschen.

In den vergangenen Wochen stellten die Absolventen in schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen ihr erworbenes Wissen und ihre erlernten Fähigkeiten erfolgreich unter Beweis. So konnte von den Absolventen im Gesamtergebnis 8-mal die Gesamtnote „Gut“ erzielt werden. In den Praktischen Prüfungen konnte 9-mal die Note „Gut“ vergeben werden. Der Absolvent Martin Freier erreichte die beste Gesamtleistung. Er absolvierte sowohl die mündliche, schriftliche  und praktische Prüfung mit guten Ergebnissen.Mit der feierlichen Zeugnisübergabe beginnt nun ein neuer Weg ihrer beruflichen Laufbahn. 

Insgesamt 13 Absolventen haben einen Arbeitsvertrag mit unserem Klinikum und werden somit ihre ersten Berufserfahrungen in unserem Haus sammeln. 4 Absolventen beginnen ihren beruflichen Werdegang an Berliner Kliniken.

Zu den Gratulanten der examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger/innen zählten Vertreter der Geschäftsführung, Lehrkräfte der Schule, die Praxisanleiter und Mentoren, der Betriebsrat und die Jugend- und Auszubildendenvertretung des Klinikums ebenso wie Familien, Angehörige und Freunde. Sie alle dankten den Absolventen für ihre Leistungen während der Ausbildung und wünschten ihnen alles Gute und Erfolg.
Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres werden am Dienstag, 4. Oktober 2016, 27 neue Schülerinnen und Schüler in der Fachrichtung Gesundheits- und Krankenpflege an der Schule des Klinikums Frankfurt (Oder) begrüßt. 

In der dreijährigen Ausbildung, die am 30. September 2019 endet, werden den Auszubildenden die theoretischen Kenntnisse in der Schule am Klinikum vermittelt. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kliniken und ambulanten Bereichen des Klinikums Frankfurt (Oder) sowie regionalen Ausbildungspartnern wie Sozialstationen, dem Hospiz „Regine Hildebrandt“ und der Wachkoma-Station der Gemeinnützigen Pflege- und Betreuungsgesellschaft der Stadt Frankfurt (Oder) mbH lernen die zukünftigen Fachkräfte zugleich praxisnah. Die unmittelbare Vernetzung der Lernbereiche Theorie und Praxis ist der Vorzug des Lernens in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Klinikum Frankfurt (Oder). Methodenvielfalt, Projekttage und Exkursionen bereichern den Schulalltag und ergänzen die wissenschaftlich fundierte Ausbildung.

Das Klinikum Frankfurt (Oder) bildet seit 1991 Krankenpfleger/innen und seit 2004 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus. Gesamtzahl der bisherigen Absolventen: 675.