A A A
Bereichsnavigation

Wissenschaft und Innovation in der Kardiologie: Frankfurter Herztage laden ein

Vorherige
Klinikum Frankfurt Oder | 27.02.2017

Wissenschaft und Innovation in der Kardiologie: Frankfurter Herztage laden ein

Frankfurt (Oder), 27. Februar 2017- Die Klinik für Kardiologie und Angiologie lädt auch in diesem Jahr wieder am ersten Märzwochenende  zu den „Frankfurter Herztagen“ in das Kleist Forum in Frankfurt (Oder) ein. Die Veranstaltungsreihe hat sich bereits zu einem festen Termin in den Kalendern der Herzspezialisten im Land Brandenburg und anderer Bundesländer  entwickelt.

Teilnehmer sind kardiologische Fachärzte, Internisten, Hausärzte und Allgemeinmediziner. Ihnen bietet das zweitägige Symposium vom 3. - 4. März in Vorträgen, interaktiven Fallbesprechungen aus dem klinischen Alltag sowie mit Leitlinien- und Kongressberichten aktuelle Informationen aus der Wissenschaft sowie aus der täglichen Praxis der Behandlung von Herzerkrankungen.

Am ersten Veranstaltungstag stehen Themen wie die koronare Herzkrankheit und die Herzinsuffizienz sowie Aktuelles in der Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie  im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Austausches.

Rhythmologie und die  Notfall – und Intensivmedizin in der Kardiologie sind Schwerpunktthemen des zweiten Veranstaltungstages. Hier werden u. a. die Innovationen in der Device-Therapie und Updates zur Therapie  des Vorhofflimmerns vorgestellt. Abgerundet wird das zweitägige Programm durch  interessante Fallvorstellungen aus dem klinischen Alltag und durch das bekannte EKG-Quiz.

„Wir sind uns sicher, dass das ausgewählte und breite Spektrum des Vortragsprogramms, für das wir erfahrene und bekannte Wissenschaftler sowie Klinikärzte gewonnen haben, auch in diesem Jahr allen Teilnehmern Ideen vermittelt und zu einer interessanten und intensiven Diskussion anregt“, erklärt Dr. Oliver Gunkel, Chefarzt  der Klinik für Kardiologie und Angiologie im Klinikum.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 03.03.17, um 14:00 Uhr, und am Samstag, 04.03.17, um 9:00 Uhr.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

 

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH

Kontakt:
Sabine Zinke
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335 548 2002
sabine.zinke@klinikumffo.de