A A A
Bereichsnavigation

Medizinische Abendvorlesung wird fortgesetzt: Infoabend zum Thema „Rückenschmerzen-Ursache und Therapie“

Vorherige
Klinikum Frankfurt Oder | 09.02.2017

Medizinische Abendvorlesung wird fortgesetzt: Infoabend zum Thema „Rückenschmerzen-Ursache und Therapie“

Frankfurt (Oder), 9. Februar 2017 – Mit der „Medizinischen Abendvorlesung“ an der Europa Universität Viadrina hat das Klinikum Frankfurt (Oder) im vergangenen Jahr eine neue Veranstaltungsreihe zu medizinischen Themen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und Region erfolgreich gestartet.

Am Mittwoch, 22. Februar 2017, folgt die Fortsetzung. Dann dreht sich alles um das Thema Rückenschmerzen. Patienten, Angehörige und Interessierte können sich an diesem Abend über Ursachen von Rückenschmerzen und deren Therapie-möglichkeiten - sowohl konservativ als auch operativ – informieren. Haythem Masry, Oberarzt in der Klinik für Neurochirurgie und Referent des Abends, behandelt mit seinem Team unter der Leitung von Dr. Thomas Funk, Chefarzt der Klinik, das gesamte Spektrum dieses Volksleidens.

Fast jeder kennt Rückenprobleme. Die Ursachen sind vielfältig. Oft sind es nur vorübergehende Schmerzen, die mit sportlicher Aktivität, Physiotherapie oder Medikamenten behoben werden können. In manchen Fällen entwickelt sich jedoch eine lange Krankheitsgeschichte. „Unser Ziel ist es, dass unsere Patienten möglichst schnell wieder fit sind“, sagt Haythem Masry, der seit Anfang Januar das neu gegründete überregionale Wirbelsäulen-Zentrum am Klinikum Frankfurt (Oder) leitet.

Im Anschluss an den Vortrag können sich die Zuhörer bei einem kleinen Imbiss mit dem Referenten und anwesenden Medizinern wieder austauschen.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr und findet im Hörsaal 2 im Gräfin-Dönhoff-Gebäude der Europa-Universität-Viadrina statt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

 

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Kontakt: Sabine Zinke
Müllroser Chaussee 7

15236 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 548 2002
sabine.zinke@klinikumffo.de