A A A
Bereichsnavigation

Informationsveranstaltung zum Welt-Parkinson-Tag

Vorherige
Klinikum Frankfurt Oder | 31.03.2017

Informationsveranstaltung zum Welt-Parkinson-Tag

Wie Betroffene Krankheit und Alltag besser meistern können

Frankfurt (Oder), 31.03.17 - Anlässlich des Welt-Parkinson-Tages laden die Klinik für Neurologie und das Interdisziplinäre Therapiezentrum ITZ

                        am Mittwoch, 5. April 2017, von 14:00 bis 16:00 Uhr

zu einer Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte ein.

Rund zwei Millionen Menschen sind weltweit von der Krankheit Parkinson betroffen, in Deutschland wird die Zahl auf fast 300.000 geschätzt. Eine Heilung  ist nicht möglich, wohl aber eine Linderung der Symptome und unter Umständen ein Fortschreiten der Erkrankung.

Symptome der Parkinsonerkrankung  und ärztliche Therapiemethoden bei der Behandlung dieser Krankheit erläutern  PD Dr. Andreas Hartmann und Dr. Dirk Bartloff aus der Klinik für Neurologie. Einen Einblick in weitere Therapiemöglichkeiten vermittelt das Team des Interdisziplinären Therapiezentrums, unter Leitung von Chefarzt Dr. Fred Rainer Villbrandt.

Die Besucher können sich dabei u. a. über Übungskonzepte der Physio-therapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten informieren und es werden Übungen in der Rehasport Gruppentherapie, im Bewegungsbad und an den Geräten vorgestellt. Interessierte haben die Möglichkeit, an einer Führung durch die Räumlichkeiten des Therapiezentrums des Klinikums teilzunehmen. Ärzte und Mitarbeiter stehen für alle Fragen und zum Gedankenaustausch rund um die Krankheit Parkinson zur Verfügung.

Der Welt-Parkinson-Tag erinnert an den Geburtstag des britischen Arztes James Parkinson, der 1817 erstmals die Symptome der Erkrankung beschrieben hat. Der Welt-Parkinson-Tag wurde im Jahr 1997 mit Unterstützung der Weltgesundheits-organisation WHO von der European Parkinson’s Disease ins Leben gerufen.


Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH

Kontakt:
Sabine Zinke
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 548 2002
sabine.zinke@klinikumffo.de