A A A
Bereichsnavigation

Detailansicht

Ausbildungsplätze für Medizinisch-technische Radiologieassistenten

Klinik
RHÖN-KLINIKUM AG / Universitätsklinikum Gießen und Marburg
Bundesland
Hessen
Stellenart
Ausbildung
Kontakt

siehe Stellenbeschreibung | E-Mail:

E-Mail: siehe Stellenbeschreibung

In der Schule für Medizinisch-technische Radiologieassistenten am Standort Gießen sind 

Ausbildungsplätze

zu besetzen.

Die Ausbildung beginnt Mitte Oktober, dauert 3 Jahre und beinhaltet theoretischen und praktischen Unterricht sowie eine praktische Ausbildung.

Es werden für die Dauer dieser schulischen Ausbildung von dem Schüler/der Schülerin keine Ausbildungsgebühren erhoben. Die Ausbildung ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) förderungswürdig.Preisgünstige Wohnmöglichkeit im Personalwohnheim ist vorhanden.

MTRA (Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in) ist ein Beruf mit exzellenten Chancen für die Zukunft, vielseitig und hochqualifiziert.

Während der Ausbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, eigenverantwortlich bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten mitzuwirken. Hierzu kommt dem Arbeiten im Team (Patient, Arzt, MTRA) unter Wahrung des Strahlenschutzes eine besondere Bedeutung zu. In der radiologischen Diagnostik erstellt man selbstständige Röntgenaufnahmen und führt eigenständige Untersuchungen an CT- und MRT-Geräten durch. In der Nuklearmedizin werden mit Hilfe von schwach radioaktiven Substanzen Untersuchungen durchgeführt. In der Strahlentherapie wirkt man bei der Erstellung von Bestrahlungsplänen mit, bedient die Bestrahlungsgeräte und betreut den Patienten während der Behandlung.

Wir wenden uns an Bewerber/innen, die über einen Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur verfügen. Zwingend erforderlich sind gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern sowie in Deutsch.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in einem dynamischen Umfeld. Das UKGM ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kinder-tagesstätte. Die Universitätsstädte Gießen und Marburg verknüpfen die Vorteile eines vielseitigen kulturellen Angebots und einer reizvollen Umgebung. Weitere Informationen über das UKGM finden Sie unter www.ukgm.de.

Gerne steht Ihnen Frau Ried unter der T. 0641/985-40430 für weitere Auskünfte zur Verfügung. 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: 

Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
MTRA-Schule
z.Hd. Frau Ried
Friedrichstraße 16
35392 Gießen
oder an folgende E-Mail Adresse:
Cornelia.Ried@schule.med.uni-giessen.de


Zu den Stellenangeboten