A A A

Leistungsspektrum

Durch unsere hoch moderne technische Ausrüstung können die Risiken bei Operationen in funktionell wichtigen Hirnarealen durch ständige Überwachung während der Operation deutlich verringert werden. Zusätzlich können durch die Möglichkeit einer radikalen, jedoch gleichzeitig schonenden Operation die Heilungschancen vor allem bei neurochirurgisch-onkologisch erkrankten Patienten verbessert werden.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

  • Eingriffe am Gehirn, Rückenmark, an peripheren Nerven (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris Syndrom)
  • Hirntumore
    - Akustikusneurinom 
    - Gliome
    - Meningeome
  • Missbildungen der Hirngefäße
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Hirngefäßerkrankungen
    - Aneurysma
    - AVM
    - Kavernom
  • Erkrankungen des Rückenmarks, Rückenmarkstumore
  • Bandscheibenschäden (cervikal, lumbal, thorakal)
  • Behandlung aller neurochirurgisch therapierbaren Erkrankungen des Kindesalters (z. B. Hirntumoren und Fehlbildungen)

Spezialisierung

Spezialisierung

  • funktionelle Neurochirurgie
    - Bewegungsstörungen
    - Morbus Parkinson
    - Tremor
  • Stereotaxie
  • Behandlung von Bewegungsstörungen durch die sogenannte Tiefenhirnstimulation (z. B. bei Parkinson, Tremor, Dystonien und spastischen Erkrankungen)
  • Bewegliche Bandscheibe im Bereich der Halswirbelsäule
  • enger Spinalkanal
  • Hirnblutungen
  • Hydrocephalus
    - Shuntoperation
    - Ventrikulostomie
  • Neuroendoskopie
  • Trigeminusneuralgie
  • Wirbelgleiten
  • Wirbelsäulenverletzungen